Theater zum EssenFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks Theater zum EssenFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks Theater zum EssenFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks
Sie befinden sich hier:kulturinsel.de>>Folklorum & Feste>>Höllowum

Höllowum am 14. Oktober 2017

 

Man kommt ja kaum drumrum: „Hölle, Hölle, Hölle – Höllowum!“ (der eine oder andere mag sich an den alten Hit aus der Feder des turisedischen Bänkelschrecks Trollfgang Trepty erinnern) Die Insulaner besinnen sich auf fast vergessene Rituale und Spielereien rund um das Fest der Dämonenfratze: Durch ein Meer aus geschnitzten Kürbis-Visagen im Kannibalental schreitet der große turisedische Volksheld Dottore Martinum hinauf, um seine berühmten 99 Limericks an die Zauberschlosspforte zu nageln – anschließend ergattern die Inselgeister beim Schabernack manch kleine Leckerei.

 

Zum Höllowum kriechen und krauchen die Geister der Insel aus ihren Löchern und Tunnel, spuken und prusten und verwandeln die Kulturinsel in eine schaurig schöne Kulisse!

Ein porfessionelles Schminkerteam kümmert sich um all diejenigen, die noch nicht entsprechend verunstaltet sind und auf der ganzen Kulturinsel werden hunderte von beleuchteten Fratzen zu finden sein! Außerdem wird es eine spektakuläre Nachtwanderung mit großem, blitzendem Finale geben!

 

 

 







News