Theater zum EssenFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks Theater zum EssenFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks Theater zum EssenFreizeitparkErlebnisnächteTurisedeTurius WinkelBaumhaushotel & AbenteuernächteHochzeitslabyrinthWintergartenFolklorum & FesteKünstlerische Holzgestaltung BergmannTouristische Ziele in der UmgebungGäste-Guests-Gość BookMessenAngebotsübersichtPresseLinks
Sie befinden sich hier:kulturinsel.de>>Folklorum & Feste>>BH-Bautag

12. BaumHausBautag am 21. & 22. April 2018

Beim 12. internationalen BaumhausBautag geht es laut zu in unserer Nachbarwelt BielawaDolna. Neben der BüffelWG, dem Ziegenlabyrinth, dem Seh-Café und den neuen Tiergehegen findet man entlang des ErlenSumpfPfades bereits die Bauwerke aus den Vorjahren.

Wie jedes Jahr stehen sich die Teams zum Kampf um das schönste Baumhaus gegenüber. Wer bei diesem Wettbewerb gewinnt, entscheidet eine kritische Jury.

 

Dieses Jahr werden vorhandene BaumHaus-Skelette  für diverse künstlerische  Ausschweifungen genutzt!

 

Die derzeitige Situation im Standort Erlenwäldchen Bielawa Dolna:

Seit nunmehr 8 Jahren findet unser Baumhausbautag innerhalb eines märchenhaft anmutenden Erlensumpfwaldes in Polen statt.

 

Zur Zugängigkeit und Verbindung wurden von uns jeweils im Vorfeld Holzstege durch den Wald gebaut. Auf diese Weise ist mit der Zeit ein kleines verwunschenes Dorflabyrinth entstanden.

 

Alljährlich wurden durch die Teilnehmer, innerhalb einer extrem kurzen Zeit von anderthalb Tagen, sehr unterschiedliche und überaus kreative Objekte geschaffen.

 

Bei aller Kreativität und Schaffenskraft war es dabei natürlich nicht möglich, nachhaltig sinnvolle Bauten zu hinterlassen. Bereits nach kurzer Zeit haben die Baumhütten nun leider den größten Teil ihrer kreativen Ausstrahlung und meist auch ihre Ästhetik verloren.

 

Daher haben wir 2016 Jahr den ersten Schritt in Richtung einer grundlegenden Änderung der Ziele des BaumHausBauTages eingeführt. Es wurden zum erste Mal bestehende BaumHäuser weiter ausgebaut und zu kleinen Ausstellungsräumen umgestaltet.

Nun möchtern wir auch 2018 auf diese neu begründete Idee zurückgreifen und erneut Vorhandenes zu neuem Strahlen bringen!

In den folgenden Monaten hatte sich 2016 ein ganzes Team um die weitere Ausgestaltung und Colorierung gekümmert. Es wurden offizielle Besichtigungszeiten und Wege geschaffen, Zugänge ausgebaut und auch die direkte Umgebung modelliert und modernisiert.

Der konzeptioneller, geschichtlicher Rahmen, welcher an die legenden von Turisede anknüpft, soll uns die Entwicklung des Wäldchens zu einer kleinen touristischen Attraktion sichern!

 

 

Die Überarbeitung vorhandener „Baumhausfragmente“ ist dieses Jahr die kreative Herausforderung!

Obwohl es gilt, einige grundlegende Voraussetzungen zu schaffen, gibt es wiederum kaum eine Begrenzungen des Ideenreichtums.

 

 Folgende Dinge sollten allerdings Bestandteil der Arbeiten sein:

 

A: Ausschließliche Verwendung vorhandener Objekte nach vorheriger Anmeldung (wer ein Objekt zuerst reserviert, der hat darüber auch die Verfügung)

B: Die fertigen Objekte sollen ein dichtes Dach erhalten, was die Einrichtung, sowie möglichst die ganze Konstruktion dauerhaft schützt, oder uns die unkomplizierte Möglichkeit geben, dies im Nachhinein zu installieren.

C: Mindestens von einer Seite aus muss ein guter Einblick in das Innere zu erhalten sein.

D: Die Hütte muss gegen unbefugten Zugang gesichert werden, oder zumindest muss diese Möglichkeit zur entsprechenden Nachrüstung durch uns bestehen.

E:  Der Bau muss alle Möglichkeiten für spätere Installationsideen offen lassen. Es darf zu diesem Zeitpunkt noch keine konkrete Sammlungszuordnung erfolgen.

 

 

Kriterien für die Bewerbung

Welche Krieterien Ihr beachten müsst, wenn Ihr dieses Jahr mit bauen möchtet und wie genau Eure Bewerbung aussehen soll findet Ihr hier.

Gewinne

Allen Teilnehmern stehen Preise zur Verfügung. Wie diese vertreilt werden, findet Ihr hier!

Die Grundfabel

Die Turisedische Legende über das BaumHausDorf wie es zu seiner Zeit gewesen sein muss..Hier findet Ihr die ausführliche Geschichte dazu.

Woher stammt die Idee zum BaumHausBauTag

Einst überlegte sich der große Schaffer der Kulturinsel anderen interessierten die Chance zu geben sich im BaumHausBau zu messen. Wie diese Gedanken sich formten, könnt Ihr hier nachlesen.









News