Künstlerische Holzgestaltung BergmannKrönumTouristische Ziele in der UmgebungBaumhaushotel & AbenteuernächteFreizeitparkFolklorum & FesteTurisedeMessenGäste-Guests-Gość Book Künstlerische Holzgestaltung BergmannKrönumTouristische Ziele in der UmgebungBaumhaushotel & AbenteuernächteFreizeitparkFolklorum & FesteTurisedeMessenGäste-Guests-Gość Book Künstlerische Holzgestaltung BergmannKrönumTouristische Ziele in der UmgebungBaumhaushotel & AbenteuernächteFreizeitparkFolklorum & FesteTurisedeMessenGäste-Guests-Gość Book

Faulenzum - die Wellnessanlage der Turiseder

Im Faulenzum - der Wellness-Anlage auf der Kulturinsel - könnt ihr ein heißes Bad in Kannibalenkesseln über hölzernen Feuern genießen oder in den heißen Sauna-Öfen backen. Aber nehmt euch vor Fleischfressern in Acht! Ansonsten könnte dies euer letztes Bad sein.

 

 

Das letzte Bad im Kannibalenkessel

Schürt erstmal das Feuer ordentlich! Und wenn’s dann richtig dampft und brodelt - hinein mit Euch ins warme Bad. Unter freiem Himmel und Baumkronen könnt ihr euch mal so richtig verwöhnen. Bei angenehm wechselnden, warmen Lichttönen und in mitten von ausgeleuchteten Baumstegen wird in den großen Kanibalenkesseln eingeheizt, geschwitzt und gespritzt.

Die Kessel gehörten einer nach Turisede eingewanderten Kannibalen-Sippe und bieten Platz für eine halbe Fußballmannschaft!

Weil schon die Turiseder wussten, wie wichtig die Innenbefeuchtung beim Relaxen ist, werden alle Kesselbader über das einzigartige Kugelbestellsystem mit berauschenden Getränken
von der Feuerwasserspielunke versorgt. Wer will, kann aber auch die dortige Bar direkt besuchen.

Um das Genusserlebnis zu ergänzen, wird während des Bades von unserem zuvorkommenden Personal eine deftige Gewürzsauce verabrei... nein, ich meinte, lasst Euch überraschen. :)

 

 

Dauer: bis Ihr schrumpelig seid

Kesselzeiten: immer dann, wenn kein KRÖNUM stattfindet 

 

Preis:   65,00€* - 8 bis 10 Personen

Preis für Kindergruppen: 45,00€* - 8 bis 10 Personen

 

Größere Gruppen können sich im Faulenzum auf bis zu 10 Kessel verteilen.

 

*alle Preise inkl. 19% MwSt.

Kannibalenkessel Faulenzum
Kannibalenkessel Faulenzum
Kannibalenkessel Faulenzum
Kannibalenkessel Faulenzum
Kannibalenkessel Faulenzum

Saunum - Im Herd des Kannibalen

Sauna Faulenzum
Sauna Faulenzum
Sauna Faulenzum

Noch vor 1100 Jahren besaßen besonders kultivierte Kannibalen neben ihrer praktischen Einbauküche mit Koch- und Backgeräten in Menschengröße eine "Überbleibsel-Sammel-Kammer". Dort bewahrten sie für den Fall von Restitutionsanfragen die Gegenstände auf, die Menschen mit sich geführt hatten, die aber als schwer verdaulich galten.

 

Nachdem vor etwa 1050 Jahren bei den Kannibalen aus den Neißeauen Anti-Antropophagie in Mode kam, blieben deren Koch- und Backeinrichtungen bei weitem nicht ungenutzt.

 

Findige Turiseder verwendeten sie sogleich zu Entspannungs- und Gesundungszwecken und genossen obendrein die "Überbleibsel" als geisterweiternde Kunstwerke.

 

Besonders mit der Veröffentlichung der wissenschaftlichen Erkenntnisse des turisedischen Forschers Bert Al-Aynstayni "Zur Genese der gesunden Phantasie" wurde das Saunum zum turisedischen Wochenendpilgerort Nummer eins. Al-Aynstaynis Beobachtungen erwiesen, dass geistige Abenteuer gekoppelt mit körperlichem Wohlbefinden die Phantasie zu irrsinnig-cleveren Ideen anstifteten. Dies ermöglichte Al-Aynstaynis Probanden für noch so wahnwitzige Probleme Unikatlösungen zu finden.

 

Nutzung des Kannibalenherds inklusive Kaltwasserschockdusche und Entspannungsraum: 10,00 € pro Person (Preis inkl. 19% MwSt.)

WellnessWelt geeignet für Gruppen mit bis zu 10 Leuten.







News