Woher die Idee kam, einen Baumhaubautag durchzuführen:

Baumhäuser begleiten mich schon mein ganzes Leben.

Besonders intensiv lebte ich meinen Traum, als ich vor ca. 20 Jahren ein halbes Jahr lang im Wipfel meiner alten Eiche wohnte.

Heute stellt unsere Firma „Künstlerische Holzgestaltung“ unter vielen anderen Dingen, auch oft BH ’s her. Beispielsweise ein Robin Hood BH zum Spielen für den Originalschauplatz im Sherwood Forrest oder das KIKA- Baumhaus.

Meist geht es dabei nicht um das Thema Wohnen, sondern um das Abenteuer BH an sich.

Wer das selbst nicht haben kann, kommt oft zu uns auf die Kulturinsel. Hier wartet das Baumhausabenteuer in vielen Formen auf seine Gäste.

Das 1. Deutsche Baumhaushotel ist natürlich der Höhepunkt und eigentlich kaum zu toppen.

Heute gibt es in der Saison selten Tage ohne 100% Auslastung und es wird klar, dass auch noch ganz viele andere Menschen vom „BH“ (steht in diesem Falle für Baumhaus!) träumen.

Da das Träumen mit Gleichgesinnten ganz besonderen Spaß verspricht, war der Schritt zur Idee eines BH – Bautages nicht mehr weit.

 

 

(von Jürgen Bergmann – Initiator der Kulturinsel Einsiedel)







News